*
Logo Platzhalter

Menu

 Blockheizkraftwerke
 

Blockheizkraftwerke erzeugen denzentrale Energie dort, wo diese benötigt wird.
 

Abbildung: Funktionsweise eines Blockheizkraftwerks



Der erzeugte Strom wird vor Ort verbraucht oder ins Stromnetz eingespeist.

Die bei diesem Prozess gleichzeitig anfallende Wärme am Motor wird zu etwa 87 % genutzt und

direkt in das Wärmenetz des Gebäudes (Heizung/ Warmwasserbereitung) eingespeist.

In Verbindung mit der Absorptionstechnik ist auch Kälteerzeugung möglich.

Die bessere Brennstoffausnutzung führt damit auch zu deutlich verringerten CO2 - Emissionen im

Vergleich zur konventionellen Erzeugung. Bei regenerativen Brennstoffen sogar negativ.
 



Allgemeine Vorteile von Blockheizkraftwerken:

  • Senkung der Energiekosten
  • Gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme
  • Geringe Emissionen
  • BHKWs produzieren dann Energie, wenn sie gebraucht wird
  • Keine Netzleitungsverluste
  • Nutzung als Notstromanlage


     Ideale Anwendungsmöglichkeiten für die BHKW - Module:

  • Nah + Fernwärme, Industrie
  • Hotels, Gastronomie, Hallenbäder
  • Wohnsiedlungen, öffentliche Gebäude
  • Kläranlagen, Deponieanlagen, Biogasanlagen


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Copyright
MF Service BHKW GmbH, Hauptstraße 49, A 9873 Döbriach
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail